Ezda B., 19 Arbeitet seit August als Auszubildende Personaldienstleistungs-kauffrau und bereist privat gern fremde Städte und Länder.

Personaldienstleistungskauffrau bei einem Zeitarbeitsunternehmen – wie kam es zu diesem Ausbildungswunsch?

Ich war in einer Berufsfachschule mit Schwerpunkt Wirtschaft. Dort hatten wir eine „Übungsfirma“, in der ich mich in der Personalabteilung am wohlsten gefühlt habe. Die Arbeit mit und für Kollegen und Bewerber fand ich spannend und wertvoll fürs Unternehmen. Ich habe einige Krankenschwestern und Altenpfleger im Bekanntenkreis und habe im Frühjahr selbst ein Praktikum als Pflegehelferin in einem Altenheim gemacht. Da war ich unter anderem auch für Büroarbeiten zuständig und weil die Einrichtung mit Zeitarbeitnehmern zusammen arbeitete, bekam ich eine konkretere Vorstellung davon.

Wie sind Sie auf AGENTAMED gekommen?

Ich habe direkt nach Zeitarbeitsfirmen im Gesundheitsbereich gesucht, die auch ausbilden und bin dabei auf AGENTAMED gestoßen. Dann lief alles ganz klassisch: Ich habe eine Bewerbung verschickt, bekam einen Rückruf und die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Danach konnte ich einen Tag zum Probearbeiten „reinschnuppern“ und dann den Vertag unterschreiben. Ich fühle mich hier echt wohl im Team, bekomme Antworten auf alle meine Fragen und lerne viel. Obwohl ich erst neu dabei bin, werde ich mit allen Anliegen ernst genommen und freue mich immer auf die Tage im Büro.

Was gehört aktuell zu Ihren Aufgaben?

Ich bin an drei Tagen pro Woche in der Niederlassung in der Hamburger Innenstadt und bekomme Einblicke in alle Prozesse. Ich werde in die Erstellung von Verträgen zur Arbeitnehmerüberlassung eingearbeitet, bin bei der Gestaltung von Dienstplänen dabei, prüfe Tätigkeitsnachweise und bearbeite Urlaubsanträge. Ich trage alles regelmäßig in meine Berichtshefte für die Schule ein, da wird in der dreijährigen Ausbildung sicher noch einiges dazukommen.

Wir freuen uns sehr, dass Ezda bei uns ist. Sie folgt als Auszubildende direkt auf Michael, der im Juli seine Ausbildung abgeschlossen hat. Das ganze AGENTAMED-Team gratuliert ihm von Herzen – toll, dass er bei uns bleibt und uns nun tatkräftig als Personaldisponent unterstützt.